DJK Limburgerhof - der Verein, der dich bewegt

Der Verein, der Dich bewegt

 

TT-Hobbygruppe

 

Die TT-Hobbygruppe trainiert jeden Mittwoch von 20:00 – 21.45 in der Turnhalle der Carl-Bosch-Schule.

Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen.  Auch bei unseren regelmäßig geplanten Ausflügen freuen wir uns über neue Gesichter.

Ansprechpartner: Guido Harms - Tel. 06236 - 6 73 32

 

Mit der Draisine durch das Glantal 

 

 

Am 14. Mai 2011 führte der diesjährige Ausflug der Tischtennis Hobbygruppe in das idyllisch gelegene Glantal. Bereits der Hinweg war durch den Zwischenstopp in Bad Münster und auf den Rotenfels mit herrlichem Ausblick in das Nahetal ein Erlebnis. Nach Übernahme der Draisinen in Staudernheim stand zunächst die sportliche Betätigung im Vordergrund. Die meisten Kalorien wurden für Reibungsverluste und zur  Erzeugung einer beachtlichen Geräuschkulisse verbrannt. Für einen ausgeglichenen Nahrungsmittelhaushalt sorgten eine Weinprobe in Meisenheim und der abschließende Grillabend in Schloßböckelheim. Der Spaß beim Ausflug kam wie immer nicht zu kurz, so dass beschlossen wurde, bereits beim nächsten Trainingsabend in die „Reiseplanung“ für das kommende Jahr einzusteigen.  

 

 Weinwanderung

 

 

Am Samstag den 30.10. gegen 10 Uhr traf sich die TT-Hobbymannschaft der DJK am Bahnhof in Limburgerhof. Wir fuhren mit der S-Bahn nach Mußbach, wo wir unsere gemütliche Weintour durch die Pfalz starteten. Unser erstes Ziel Königsbach erreichten wir nach einer halbstündigen Wanderung durch die Mußbacher Weinberge. In Königsbach angekommen widmeten wir uns im Hof der Winzergenossenschaft intensiv der Verköstigung neuer Weine, was für den ein oder anderen Teilnehmer bereits zu einer Herausforderung wurde. Dank der per Velo überbrachten Pfälzer Brotzeit eines Mitglieds konnten wir unsere Mägen zusätzlich ausgiebig mit Speisen verwöhnen. Gestärkt entschlossen wir uns ein weiteres Ziel anzupeilen. Ein herrlicher Höhenweg entlang der Haardt führte uns zur Deidesheimer „Waldschenke“. Dort entstand auch unser Gruppenphoto. Zum Ausklang dieses fröhlichen und gemütlichen Tages ließen wir es uns im Weingut Dr. Kern in Deidesheim mit weiteren Pfälzer Spezialitäten gutgehen.

 

TT-Hobbygruppe auf Wanderschaft

 

 
Im jährlichen Wechsel führen die Tischtennis-Hobbyspieler Wanderausflüge in die nähere Umgebung (Pfälzer Wald, Odenwald) bzw. 2-3 Tagesausflüge in die ehemalige Heimat der Hobbyspieler durch.   

Vom 13. bis 15. August 2010  führte der Ausflug nach Neunburg in der Oberpfalz.  

Nach gut vier Stunden Anreise im zähfließenden Wochenendverkehr am Freitagnachmittag wurde die Regenfront in Richtung Osten durchbrochen und es begann ein sowohl kulinarisch als auch kulturell wunderschönes Wochenende.  

Dem zünftigen Beisammensein am Freitagabend bei Schweinebraten und Weizenbier, folgte am Sonnabend eine Tageswanderung rund um Neunburg, die nur durch eine kurze Einkehr in einem Berggasthof und dem Besuch des Heimatfestes im Nachbarort Schwarzhofen unterbrochen wurde.  

Am Sonntagvormittag wurde mittels Stadtführer die Geschichte Neunburgs von der Besiedlung der Region bis zur wirtschaftlichen Hochzeit im Mittelalter beleuchtet.  

Die Frage wer zuerst da war, die Pfälzer oder die Oberpfälzer, konnte jedoch nicht final beantwortet werden.    

Zum Abschluss des Ausflugs wurde ein gemeinsames Mittagessen am Eixendorfer-Stausee (s. Bild)  eingenommen, bevor die Rückreise in die Pfalz angetreten wurde.